Termine
Justizia_XS

Referenzen

Kanzleien & Unternehmen

Julia Meuser, Rechtsanwältin, Taylor Wessing, Head of Learning Development
...idealer Berater und Dozent in Projekten und Training...

“Periodisches Gehirnstürmen – Conrad Giller überzeugt mit seinem Können und Wissen um das Gelingen und die Fallstricke von Kommunikation und Führung. Seine Klugheit, Humor und sein Ideenreichtum inspirieren und machen ihn zum idealen Berater und Dozenten in Projekten und Training.”

Beratung, 2013 – ….


Eva Doyé, Rechtsanwältin & Steuerberaterin, WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH, Partnerin & Geschäftsführerin
...habe ich den Weg entdeckt, für fast jedes Thema eine Story zu finden und gern und überzeugend vorzutragen. Die Art und Weise, mit Ihnen zu arbeiten, hat mich begeistert...

“Lieber Herr Giller, es begann alles mit einem persönlichen Vortragscoaching in 2006, als ich mich zusammen mit einem Partnerkollegen bei Ernst&Young auf das neue Umwandlungssteuerrecht vorbereitete. Dabei habe ich den Weg entdeckt, für fast jedes Thema eine Story zu finden und gern und überzeugend vorzutragen. Die Art und Weise, mit Ihnen zu arbeiten, hat mich schon seinerzeit begeistert.
Als ich gemeinsam mit einem kleinen Team im Frühjahr 2007 zu WTS wechselte, um dort als Mitglied des Vorstands die Niederlassung Hamburg aufzubauen, wurde ich zur Unternehmerin auf der grünen Wiese. Dabei haben Sie mich begleitet, eine Broschüre mit den Kernaussagen der WTS für die neue Niederlassung zu entwickeln und mich bei der Strategie und Konzeption für Marketing und Kommunikation unterstützt. Auf diese Weise entstanden die Veranstaltungstreihe “Steuern zum Frühstück” und die dazugehörigen Vortragsvideos ‘Steuern im www” ebenso wie der Claim “Die Experten von WTS werden eine Lösung für Sie finden”.
Als für Marketing zuständiges Vorstandsmitglied zeichnete ich auch verantwortlich für den Relaunch der Gesamtorganisation der WTS in 2008/2009. Grundlage dafür war unsere in 2007 gemeinsam entwickelte Broschüre für Hamburg. Darüber hinaus entwickelten wir Booklets zu unseren einzelnen steuerlichen Dienstleistungen. Sie haben dabei die Kollegen insbesondere unterstützt, ihr Leistungsspektrum mandantenfreundlich und ergebnisorientiert zu formulieren. Nicht nur ich selbst sondern auch die anderen Kolleginnen und Kollegen der Hamburger Niederlassung haben mit Ihrer Unterstützung an ihrem persönlichen Präsentationsstil gearbeitet und an der Optimierung der Vortragsstruktur sowie der Folien für Fach- und Mandantenveranstaltungen.
Dabei klingt bei jedem von uns mit: “Einfache deutsche Hauptsätze bilden”.
Aus dem Unternehmen auf der grünen Wiese ist ein anerkannter Player im Markt geworden und es macht mir Dank Ihrer Hilfe viel Spaß, die Gesellschaft bei Anlässen aller Art zu vertreten und dabei das Gelernte einzusetzen und die Gesellschaft auch vor diesem Hintergrund wachsen zu sehen. Mit den besten Grüßen, Eva Doyé”

Coaching & Beratung, 2006 – 2010


Otto Christian Lindemann, Finanzvorstand, Beate Uhse AG
...es macht mir heute viel Spaß, Vorträge zu halten und mit einem entspannten Vortragsstil positive Reaktionen von den Zuhörern zu bekommen...

“Lieber Herr Giller, als Finanzvorstand der Beate Uhse AG war es für mich nach dem Tod der Gründerin und Namensgeberin Beate Uhse im Jahr 2001 als Vorstandssprecher und damit Repräsentant des Unternehmens von großer Wichtigkeit, eine so im Fokus der Medien stehende Firma wie Beate Uhse gut zu vertreten. Dabei haben Sie mich und meine Mitarbeiter im Unternehmen sehr unterstützt und mir neue Wege aufgezeigt.
Zunächst ging es darum, meine Auftritte, Reden und Präsentationen auf den jährlich stattfindenden Hauptversammlungen der börsennotierten Beate Uhse AG unter strategischen und taktischen Aspekten optimal vorzubereiten. Das schloss auch Ihre beratende Funktion hinsichtlich der Inszenierung dieser Veranstaltungen ein, was für mich persönlich zu einem entspannten Umgang mit dem exotischen Produkt und dem Thema insgesamt in der Öffentlichkeit geführt hat. Darauf folgten Interviewtrainings für TV und Radio. Vorbereitungen auf Talkshows und Print hatten auch Geschichten zum Produkt und über meine Person zum Ziel, als Gegenstück zur trockenen Zahlenpräsentation eines Finanzvorstands von Beate Uhse.
Es macht mir heute auch dank Ihrer Hilfe viel Spaß, Vorträge zu halten, dabei das Gelernte, u.a. die Körpersprache, gezielt einzusetzen und mit einem entspannten Vortragsstil positive Reaktionen von den Zuhörern zu bekommen.”

Coaching & Beratung, 2001 – 2009


Dr. Felix Klinger, Partner, Rechtsanwalt, Steuerberater Ernst & Young AG WP-Gesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
...Sie haben das professionell in unserem Sinne gemacht, ganz herzlichen Dank...

“Lieber Herr Giller, auch im Namen der Frankfurter Tax Partner möchte ich mich bei Ihnen für die professionelle Unterstützung bei der Vorbereitung sowie bei der Durchführung unseres Strategiemeetings bedanken. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass derartige Veranstaltungen von einem außenstehenden Coach bzw. Trainer betreut und moderiert werden sollten und Sie haben das professionell in unserem Sinne gemacht. Ganz herzlichen Dank dafür! Mit freundlichen Grüßen, Dr. Felix Klinger”

September 2008, Vorbereitung und Moderation eines Partner-Wochenend-Workshops


Hans-Rolf Goebel, Head of Public Relations Germany, Clifford Chance Partnergesellschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors
...dass Sie sich der Situation und den handelnden Personen mit sehr viel Fingerspitzengefühl genähert haben...

“Lieber Herr Giller, ich möchte Ihnen noch einmal für das wirklich sehr gelungene Training am vergangenen Dienstag danken. Das Feedback der Beteiligten war durchweg positiv. Die einhellige Meinung war, man habe die Spielregeln im Umgang mit Medien sehr viel besser verstanden und fühle sich für Interview-Situationen gewappnet. Das lag in meinen Augen nicht nur an Ihrer unbestrittenen Professionalität, sondern auch daran, dass Sie sich der Situation und den handelnden Personen mit sehr viel Fingerspitzengefühl genähert haben. Viele Grüße”

30. 11. 2004, Intensiv-Medientraining, Clifford Chance, Frankfurt