Termine
Justizia_XS

Kanzlei-
Kommunikation

Potenziale erkennen - Talente entwickeln

Die richtigen Bewerber finden und zielgerichtet entwickeln

Die passenden Bewerber zu finden, ist eine schwierige Angelegenheit. Zeugnisse sind eine Informationsquelle, das Bauchgefühl beim Bewerbungsgespräch die nächste.
Eine dritte Entscheidungshilfe sind Persönlichkeitstests. Die richtigen geben Ihnen verlässliche Informationen über das Verhalten der Kandidaten im Arbeitsalltag, über deren Talente für Marketing und Vertrieb und letztlich über das Stückchen Partner-Gen, das für eine spätere Führungsrolle notwendig ist.Wir stellen Ihnen die passenden Tests zur Verfügung und können deren Durchführung und Auswertung übernehmen.
Motivierende Mitarbeitergespräche

Sind die Jahresgespräche bei Ihnen lästige Pflicht und Last oder ein effektives Führungsinstrument mit einem motivierenden Effekt?
Dienen sie nur dem kritischen Rückblick auf das vergangene Jahr und der Verteilung der neuen Aufgaben oder gelingt es Ihnen, in einem vertrauensvollen Gespräch Potenzial für die Entwicklung des Anwalts, des eigenen Geschäftsbereichs und der Kanzlei zu erschließen?
Greifen Sie für die Leistungsbeurteilung auf ein 360° – Feedback zurück und folgen die Entwicklungsmaßnahmen einem langfristigen Plan mit Portfoliokonzept – oder ist alles eher Zufall und Bauchentscheidung?
Geben Sie motivierend Feedback, können Sie kritisches Feedback auch wertschätzend annehmen – und woher wissen Sie das?
Wie klingt eine echte Zielvereinbarung und wie organisieren Sie deren kontinuierliche Kontrolle?Das Konzept der Mitarbeitergespräche können wir in einem Workshop entwickeln oder überarbeiten und in Trainings die Qualität der Gesprächsführung optimieren. Bei ‘kritischen Kandidaten’ begleiten wir Sie als Coach bei der Konzeption und Vorbereitung des Gesprächs.

Entwicklung der kommunikativen und sozialen Kompetenz

Die meisten Menschen treffen ihre Entscheidungen auf der Basis von Glauben und Vertrauen Dafür brauchen sie das Gefühl, den anderen zu verstehen und vom anderen verstanden zu werden – und zwar rational wie emotional.

Je klarer, verständlicher und annehmbarer die Anwälte und Mitarbeiter kommunizieren können, um so überzeugender wird deren Rede und entsprechend größer ist das Vertrauen, das man Ihnen entgegen bringt.

Ob Ansprache, Vortrag, Seminar, Mandantenveranstaltung, Recruiting-Event, Partnermeeting – mit PowerPoint-Präsentation oder als freie Rede – oder ein Auftritt vor Gericht, die Aufgaben sind immer die selben:

  • Schnelles verstehen der Motive anderer Menschen
  • Verständliche Erläuterung komplexer Sachverhalte
  • Klare Beschreibung von Positionen und Strategien
  • Routinierter Umgang mit Präsentationsprogramm und Technik
  • Interessante und plastische Darstellung selbst ‘trockener’ Themen
  • Wertschätzende und integrierende Argumentation
  • Souveräner Auftritt in unterschiedlichsten Vortragssituationen
  • Selbstsicherer und zielgerichteter Umgang mit dem Publikum und mit kritischen Fragen

Bei Bedarf entwickeln und gestalten wir auch Ihre Präsentationen.

Welcher Führungsstil bringt Ihr Team auf Erfolgskurs?

Wofür ist eine Führungskraft eigentlich verantwortlich, für das Ergebnis oder für den Prozess seiner Entstehung? Und welche Konsequenzen hat das für die Umsetzung der Führungsaufgabe?

Sind alle Teams gleich oder worin bestehen die Unterschiede? Welche Führungsstile gibt es und wofür sind sie gut? Und wie soll das alles in einer Partnerstruktur funktionieren? Muss und kann jede Arbeitsgruppe ein Team werden oder können Mitarbeiter auch individuell geführt werden?

Die Entwicklungsphasen von Teams und deren optimale Führung lernen Sie in Workshops kennen, in außergewöhnlichen Simulationen werden Sie für die Wirkung Ihrer eigenen Führungsmuster sensibilisiert. Als Coach begleiten wir Sie bei der Lösung konkreter Führungsaufgaben.

Frauen führen anders? Frauen sollten anders führen!

Verstehen Frauen die Rituale der Männer nicht oder befolgen Sie die Regeln nur nicht konsequent genug? Oder verlieren Frauen automatisch, wenn sie nach den fremden Regeln zu spielen versuchen? Müssen Frauen wirklich besser sein als Männer, um als gleichwertig anerkannt zu werden – und was würde das für eine weibliche Führungskraft bedeuten?

Die Alternative zu ‘Nach den Regeln mitspielen’ ist ‘Mit den Regeln spielen’. Columbos Regeln® bieten einen sehr interessanten Kommunikationsansatz, um in einem fremden System wirkungsvoll mit den Regeln zu spielen und seine Ihre Ziele zu erreichen.

Zusammen mit anderen Mustern der weiblichen Kommunikation erarbeiten Sie sich im Training Ihren ganz persönlichen Kommunikationsstil, ein Coach hilft Ihnen auch bei Einzelfragen weiter.

Wie können Konflikte produktiv gelöst werden?

Aus unterschiedlichen Meinungen können leicht gegensätzliche Positionen mit hohem Konfliktpotenzial werden, was die Erarbeitung einer vernünftigen Lösung erschwert, wenn es nicht sogar das Projekt oder die Zusammenarbeit gefährdet. Das kann den Verlust eines Mandanten bedeuten, zur Kündigung eines fähigen Anwalts oder zum Wechsel eines Partners und seinem Team führen und sogar das Image bei potenziellen Mitarbeitern ruinieren.

Die Strategie der Konfliktlösung können Sie in Trainings zur Gesprächsführung verinnerlichen. Die Erkenntnis des eigenen Konfliktstils ist dabei oft ein wesentlicher Schlüssel. Bei der Lösung von konkreten Konfliktsituationen begleiten wir Sie gerne als Coach.
Eine spezielle Gesprächsstrategie zum Umgang mit ‘schwierigen Gesprächspartnern’ sind Columbos Regeln® die wir aus den Gesprächsmustern des TV-Komissars abgeleitet haben.

Viele Veränderungsprozesse scheitern, läuft Ihrer erfolgreich?

Die wenigsten Veränderungsprozesse erreichen laut einer Reihe von Studien ihr Ziel. Eine wesentliche Ursache ist eine Kluft zwischen dem kommunizierten Anspruch an das Veränderungsprojekt und der gelebten Wirklichkeit.

Veränderungsprozesse brauchen dafür einen Promoter auf oberster Ebene, der die Veränderungen nachdrücklich vorlebt und einfordert. Er muss dafür ein permanenter Vermittler von Visionen und Zielen sein, als Vorbild wirken und den intensiven Austausch mit den Mitarbeitern zum Veränderungsprozess suchen.

Wenn Ihr Veränderungsprozess gut laufen soll, können wir gemeinsam in einem Workshop die Grundmuster und typischen Elemente von Veränderungsprozessen und ihre Erfolgsfaktoren erarbeiten und deren Berücksichtigung im Veränderungsprozesses Ihrer Kanzlei analysieren und optimieren, einschließlich der dazugehörigen Kommunikationsstrategie und ihrer Umsetzung.

Projekte optimal gestalten!

Die Vorbereitung eines Pitches ist ein anspruchsvolles Projekt, dessen Struktur und Ablauf gut geplant sein soll. Zumindest betrachten es die erfolgreichen Kanzleien so, um das Rad nicht jedes mal neu zu erfinden und ihre Erfahrungen optimal zu verarbeiten. [Sprechen existierende Mandatsbeziehungen gegen das in Frage stehende Mandat? Wer wird der verantwortliche Partner und wer muss in das Team? Wer macht welche Zuarbeiten, was können die Sekretariate übernehmen? Welche Prioritäten gibt es und wie sieht der Zeitplan aus? Was sind typische Fallstricke im Projekt?]

Kann Ihre Kanzlei bei der Vorbereitung von einem Pitch oder bei anderen Projekten auf ein gut durchdachtes, ressourcensparendes Projektmanagement zurückgreifen?

Wir optimieren mit Ihnen in einem Workshop die Prozesse und Strukturen von laufenden oder zukünftigen Projekten, unterstützen Sie bei der Umsetzung der Konzepte und der Verbesserung der individuellen Projekt-Kompetenz.

Mitarbeiterbefragungen - Wenn Sie wissen wollen, wie es um Ihre Kanzlei bestellt ist und was Sie zur Verbesserung tun können.

Sind Sie bereit für die ehrliche Meinung der Associates, Anwälte und Partner? Wollen Sie wirklich wissen, wie die Kultur in Ihrer Kanzlei gelebt wird, wie viel Realität hinter den tollen Sprüchen auf Ihrer Website steckt? Und sind Sie auch bereit, die daraus resultierenden Veränderungen anzugehen?

Wir erarbeiten mit Ihnen das Konzept der Mitarbeiterbefragung, organisieren die Durchführung und unterstützen Sie bei den Auswertungsworkshops zur Diskussion und Entwicklung von Optimierungsansätzen und Alternativen.